Produkte

Akustikvorhang

Download Datenblatt

Kurzbeschreibung

Fensterflächen am Arbeitsplatz können Störungen verursachen, da sie Schall reflektieren und Sonnenlicht durchlassen. Mit Vorhängen aus hochwertigen, meist halbtransparenten Akustikgeweben, werden Schallreflektionen reduziert und die belendungsfreie Bildschirmarbeit ermöglicht. Erhältlich als Wellen-, Flächen- und Lamellenvorhänge.

Einsatzbereich

Vor Fensterflächen oder Glastrennwänden in Büro- und Konferenzräumen, Kantinen, Schulungsräumen, Fluren, Foyers, Praxen, u.v.m.

Akustik

Geprüftes Trevira CS-Akustikgewebe aus 100 % Polyester. Werte ermittelt gem. DIN EN ISO 354. Absorberklasse C, aw 0,5 – 0,6. Werte werden durch das Abhängen vor schallharten Flächen erreicht.

Flächenvorhang (F)

Behangpaneele max.130cm breit, Höhe kundenspezifisch, Material ca. 0,5mm dick, 220-270 g schwer. Paneelwagenbreite = Behangpaneelbreite. 1 bis 4-läufige weiße Laufschiene. Paneele überlagernd.

Lamellenvorhang (L)

Behangpaneele von 8,9- 2,7cm, Höhe kundenspezifisch, Material ca. 0,5mm dick und 220-270 g schwer. Lamellenhalterbreite = Lamellenbreite. 1-läufige, weiße Laufschiene. Lamellen sind vertikal drehbar.

klassischer Vorhang (W) Welle

Vorhänge mit Wellenband konfektioniert und weich fallendem Faltenwurf. 1 bis 2 läufige, weiße Laufschiene. Bei 30° waschbar.

Farben und Qualitäten

Viele Farbtöne: Weiß, Creme, Grau, Blau, Schwarz, Hellgrün, u.v.m. Unterschiedliche Licht-Transmissionswerte.

Artikelgruppe

RA-353 Wellenvorhang; RA-331 Flächenvorhang, RA-332 Lamellenvorhang