Akustik im Raum

Akustiksäule

Das zeitlose Design der Säulen passt gut in kleine und mittelgroße Räume, denn in Räumen dieser Größe dominieren oft Raumresonanzen die Akustik. Diese liegen im Bassbereich; Männerstimmen treffen diese Tonlage oft. Dadurch kann es zu einem unangenehmen Dröhnen kommen. Die Akustik-säulen verbessern die Raumakustik, indem sie diese Resonanzen beseitigen. Sie verfügen neben ihren ausgezeichneten Werten im Tieftonbereich auch über gute Absorptionseigenschaften im mittleren und hohen Frequenzbereich. In den Raumecken platziert ist die akustische Wirkung am höchsten.

Download Datenblatt

no images were found

Einsatzbereich

  • Kleine bis mittelgroße Büroräumen
  • Konferenz- und Präsentationsräume
  • Ratssäle und denkmalgeschützte Räumen.

Akustik

Die Akustiksäule entspricht der höchsten Absorberklasse A. Die Werte wurden bei der Messung im Hallraum nach DIN EN ISO 354 ermittelt. Prüfobjekt: 3 Akustiksäulen mit je 35 x 35 x 110 cm, bei einem Raumvolumen von 220 m³.

Oberfläche

Textile, schalloffene Bespannung in 15 Farben. Obere Abdeckung MDF lackiert.

Montage und Standardformate

  • Nur Aufstellen.
  • 35 x 35 x 110 cm (Breite x Tiefe x Höhe).