Projekte

Bayerische Blindenhörbücherei e.V. – Tonstudio

Bauherr: Bayerische Blindenhörbücherei e.V., München
Planung: Dipl.-Ing. (FH) Bernd Fiedler

In der Blindenhörbücherei wurden fünf Sprecherkabinen zur Aufnahme von Hörbüchern neu errichtet. Die hohen Anforderungen an Schalldämmung und Schallabsorption wurden vom Bauherrn vorgegeben. Für die Errichtung der Kabinen wurde der bestehende Estrich entfernt,  hochschalldämmende Trockenbauwände erstellt und Trockenestrich neu verlegt. Um Flatterechos zu vermeiden stehen die Wände nicht parallel zueinander. Wände, Böden, Rasterdecken und hochschalldämmende Fenster und Türen bilden einen besonders schallgeschützten Raum. Die farbigen Wandabsorber sorgen für optimale Bedingungen während der Tonaufnahmen.

Die Zusammenarbeit mit Akustik und Raum während der gesamten Bau-phase verlief hervorragend. Herr Behrens war immer ein kompetenter Gesprächspartner. Die Sprecherkabinen wurden fach- und sachgerecht errichtet, was durch Messergebnisse bei den abschließenden Akustik-messungen in eindrucksvoller Art und Weise aufgezeigt wurde.
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Fiedler · BAE Fiedler

Maßnahme

  • Hochschallgedämmte Sprecherkabinen

Produkte

  • Wandabsorber
  • hochschalldämmende Türen & Fenster
  • GK-Wände