Projekte

WORKDAY GMBH, MÜNCHEN

Projekt: Raumakustische Harmonisierung von Büroräumen
Akustik: Akustik und Raum OHG, Akustikplanung und Akustikberechnung
Schall & Raum Consulting GmbH, Akustiksimulation

Gestaltung: Cushman & Wakefield Design & Build Germany
Produkte: Graue Linearabsorber (Baffels), graue Deckensegel und großformatige artsorber® Wandabsorber, 57/89mm tief, mit Schurwolloberfläche und Monitorausschnitten

Die Maßnahme wurde angefordert, um verschiedene Räume gemäß ihrem Nutzungszweck akustisch zu gestalten. Bei den sich über zwei Etagen erstreckenden, neubezogenen Büroflächen wurden die Raumakustik-Kenngrößen durch professionelle 3D-Simulationen und Akustikberechnungen ermittelt. Die Mehrpersonenbüros und die Konferenzräume waren zwei getrennte Themenkomplexe.

Vier Mehrpersonenbüros mit 830 m² Fläche und 134 Arbeitsplätzen
Ermittlung der Parameter der Raumakustik, u. a. Nachhallzeit und räumliche Abklingrate der Sprache, durch eine 3D-Simulation und auf Grundlage der DIN EN ISO 3382-3, der VDI2569 und ASR A3.7.
DECKE: Zur gleichmäßigen Schallabsorption, zum Erhalt der Wärme- und Kältezirkulation und zur Reduzierung der Schallfortleitung und Nachhallzeit wurden 30 cm hohe und 5 cm dicke Linearabsorber vertikal montiert und ergeben ein harmonisches Deckenbild. RAUM: Tischabsorber schirmen die Arbeitsplätze visuell ab und tragen auch zur Minderung der Schallfortleitung bei. WAND: Wandabsorber mit spezifischen, breitbandigen Wirkungsgraden und attraktiven Schurwolloberflächen absorbieren Schall und verhindern Flatterechos.

Mehrere Konferenz- und Mehrzweckräume
Ermittlung der Parameter der Raumakustik nach der Formel von Sabine, anschließende Planung nach der DIN18041.
DECKE: Zur gleichmäßigen Bedämpfung wurden Deckensegel und graue Linearabsorber montiert.
WAND: Großformatige und sehr breitbandig wirksame Wandabsorber, 89mm tief und mit individuellen Ausschnitten, nehmen die vorhandenen Monitore in den Besprechungsräumen auf. Wandabsorber mit hochwertigen Schurwolloberflächen verbessern die Raumakustik in den weiteren Räumen.

Die Akustikelemente verschmelzen jetzt elegant mit ihrer Umgebung und die Raumakustik erfüllt die Vorgaben und gewährleistet eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem modern Büroambiente – sehr zur Freude der Mitarbeiter!