Projekte

STADT DACHAU – München

Projekt: Aussegnungshalle
Maßnahme: Senkung der Nachhallzeit
Produkte: artsorber® Kantenabsorber in Trapezform, sowie Wandabsorber und Akustikbilder – breitbandig wirksam, 89mm dick.
artbass® Wandabsorber – im Tieftonbereich wirksam, 89mm dick, kundenspezifische Formate.

In der über 8 m hohe Aussegnungshalle, in Form eines Oktagons, konnte man bei Trauerfeiern weder das gesprochene Wort, noch Musik und Gesang klar verstehen. Das lag an der viel zu hohen Nachhallzeit (ermittelte 8 Sekunden), bedingt durch die vielen schallharten Flächen und das große Raumvolumen. Bei dieser schwierigen Raumform wurden über eine Akustikmessung die Parameter des IST-Zustands ermittelt. Die anschließende Akustikplanung wurde im Team mit dem Akustiker, der Stadt Dachau, der Architektin und uns, besprochen. Eine Akustiklösung mit sonderangefertigten Breitbandabsorbern und Bassabsorbern, welche große Gestaltungsfreiheit boten, wurde erarbeitet. An die hohe Raumdecke wurden 7 trapezförmige Kantenabsorber mit 600 cm Länge, durch Einsatz einer Hebebühne montiert. Die Wände wurden mit weiteren 13 kundenspezifischen Wandabsorbern mit Schurwollbespannung und individuellen Akustikbildern belegt, um Schall zu absorbieren und Flatterechos zu reduzieren. Nicht nur die Akustik hat sich enorm verbessert (Nachhallzeitsenkung auf 2 Sekunden), auch die optische Gestaltung mit den stimmigen Farben und Motiven trägt nur zu einer würdigen, feierlichen Stimmung bei.